Herren 1 – Nunkirchen 9:5

Die Mannschaft bescherte sich einen versöhnlichen Vorrundenabschluss. Dabei sah es nach nur einem Doppelerfolg durch Breitinger/Schröder nicht gut aus.  Spielentscheidend war das 3:1 im vorderen Paarkreuz. Tilman Breitinger spielte sehr stark und kontrollierte beide Gegner. Edgar besiegte zwar Thomas Herrmann, musste sich jedoch Witowski beugen. In der Mitte holte Stefan Engstler zwei Einzel, während Reinhold Emmerich leider leer ausging. Karl-Heinz Rettler war im hinteren Drittel eine Bank. Ersatzmann Nico Santer bewies starke Nerven, glich hohe Rückstände aus und wurde belohnt. 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.