Herren 2 – Rappweiler/Z. 2 9:3

Die Partie begann mit einem 1:2-Rückstand in den Doppeln. Reichert/Schmitt und Beier/Süßmilch mussten sich jeweils im Entscheidungssatz geschlagen geben. Zuvor hatten uns Scherer/Schillo in Führung gebracht. In den Spitzeneinzeln erkämpften Stefan Reichert und Peter Schillo ein 4:0. In der Mitte zeigten sich Philipp Scherer und Johannes Süßmilch nervenstark und bogen deutliche Rückstände noch um. Im hinteren Paarkreuz überzeugte „Juppes“ Schmitt, während Patrick Beier etwas unglücklich unterlag.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.